Hey E-Li

Hey E-Li ist ein animierter Kurzfilm, welcher im Rahmen des Projektsemesters entstanden ist.


Hey E-Li

Ziel


Das Ziel der Projektgruppe war es, im Rahmen des Projektsemesters einen humoristischen, animierten Kurzfilm zu realisieren. Der Inhalt beschäftigt sich mit einer Phantasiewelt innerhalb eines Sprachassistenten und stellt die Unfehlbarkeit der Technik in Frage.


Umsetzung


Um den Kurzfilm umzusetzen, wurde mit folgenden Softwarelösungen gearbeitet:


  • Adobe Photoshop
  • Lightroom, Illustrator
  • After Effects und Substance Painter
  • Autodesk Maya
  • Vray for Maya



Teaser


In einem modernen Wohnzimmer darf heutzutage kein Sprachassistent mehr fehlen. E-Li gehört zu den Top-Produkten auf dem Markt und kann per einfachem Sprachbefehl all Ihre Probleme lösen. Aber was verbirgt sich eigentlich im Inneren und wie ist es möglich, dass ein Gerät so viel kann? Mit diesem animierten Kurzfilm soll dieses Geheimnis gelüftet werden.


Ergebnis



Studierende
Kevin Loigge
Elena Aistleitner
Raphael Matschi
Peter Wilfing
Philipp Hutflesz
Finanzierung
Förderstipendium der FH St. Pölten
Laufzeit
31.08.2020 – 13.02.2021
Projektstatus
abgeschlossen