Innovation und Start-up

Die FH St. Pölten versteht sich als Entrepreneurial University, die unternehmerisches Denken und Handeln nicht nur bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere dem Forschungs- und Lehrpersonal, sondern auch bei Studierenden fördert.

Zudem fungiert sie als Partnerin für die (Weiter-)Entwicklung von Start-ups, indem sie beispielsweise Infrastruktur zur Verfügung stellt oder als wissenschaftliche Partnerin in Projekten agiert.

Netzwerke und Plattformen

Die Fachhochschule St. Pölten beteiligt sich an zahlreichen Netzwerken, Plattformen und Kooperationen zum wissenschaftlichen Austausch und um Kontakte und Zusammenarbeit mit Stakeholdern zu ermöglichen. Hier eine Auswahl: