BreathX – visuelle und auditive Anweisungen für die Strahlentherapie

Individuelle visuelle und auditive Instruktionen für Mammakarzinom-Patient*innen während der Strahlentherapie – Ein Prototyp im nicht-klinischen Setting.


BreathX

Ziel der Projektgruppe ist die Erstellung eines Prototypen für ein System, welches Patient*innen dabei unterstützt, die eigene Atemkurve besser zu verstehen und aktiv zu beeinflussen. Gleichzeitig soll durch Audio und eine individuell von den Patient*innen gewählte Designprojektion eine entspannende Atmosphäre geschaffen werden.


Zum einen soll so die Arbeit von Radiolog*innen erleichtert werden, zum anderen wird Strahlentherapie für die Patient*innen individuell gestaltbar, was Stress und Angst reduziert.


Genaue Informationen zur Problemstellung und der Idee finden Sie in der Englisch-sprachigen Version.


Studierende
Samuel Baumgartner
Judith Hoellebrand
Lisa Meneder
Kerstin Prock
Theresia Schauerhofer
Anna-Magdalena Springer
Laufzeit
31.08.2020 – 30.01.2022
Projektstatus
laufend