Ageing St. Pölten



Im Zuge des demografischen Wandels wird es für Städte und Gemeinden immer relevanter, bedarfsgerechte Unterstützungsmöglichkeiten für ältere Menschen und deren Angehörige anzubieten. In diesem Projekt soll zunächst erhoben werden, welchen Bedarf es in der Stadt St. Pölten gibt, um das selbstbestimmte Leben von älteren Menschen zu unterstützen. Dabei sollen sowohl die soziostrukturelle Situation als auch die Sichtweise von BürgerInnen und von VertreterInnen der Stadt berücksichtigt werden.


Es soll festgestellt werden, welche Unterstützungsmöglichkeiten und -strukturen für ältere Menschen und deren Angehörige bereits bestehen und welche Rolle Soziale Arbeit in diesem Zusammenhang spielt. In weitere Folge sollen relevante Handlungsmöglichkeiten für Soziale Arbeit in St. Pölten in diesem Bereich identifiziert werden. Dabei sollen auch Erkenntnisse sowie methodische Entwicklungen der Masterprojekte Familien- und pflegebegleitende Soziale Arbeit sowie Wohnen und Betreuung älterer Menschen aufgegriffen und für den Kontext von St. Pölten konkretisiert und weiterentwickelt werden.


Kontakt

Sie wollen mehr wissen? Fragen sie nach!

Institutsleiter Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung
FH-Dozent
Stellvertretender Studiengangsleiter Soziale Arbeit (MA)
Department Soziales
Arbeitsplatz: F - Herzogenburger Straße 68 Süd
M: +43/676/847 228 555
Laufzeit
15.09.2014 – 30.06.2016
Projektstatus
abgeschlossen
Beteiligte Institute, Gruppen und Zentren
Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung