#Inclusion

Inklusion als Forschungsgebiet der Sozialen Arbeit bedeutet mehr als nur die Integration gesellschaftlicher Randgruppen. Sie meint echte Teilhabe an der Gesellschaft.

Projekte

(Nicht) im Gepäck: Über mitgebrachte, zurückgelassene und neu erworbene Dinge im Kontext von Flucht und Vertreibung

Mittels biographischen Zugangs wird in diesem Forschungsvorhaben sowohl die (symbolische und identitätsstiftende) Dingbedeutung im Kontext von Flucht und Vertreibung rekonstruiert als auch die konkre...

TerminalAufSchiene2

Dieses Projekt lotet technische Möglichkeiten für ein Flughafenzubringersystem unter Nutzung des vorhandenen Bahnnetzes mit dem Vorteil einer möglichen Gepäckabgabe während der Anreise aus.

Externe Evaluation der zweiten Staffel von Jamal al-Khatib – Mein Weg!

Evaluation des extremismuspräventiven Projekts „Jamal al-Khatib – Mein Weg!“ (2. Staffel) mittels qualitativer und ethnografischer Forschungsmethoden

SicherMobil – Ängste in der Mobilität abbauen

Aufgrund subjektiv empfundener Ängste werden viele Wege mit dem Auto oder per Taxi zurückgelegt, anstatt auf nachhaltige Mobilitätsformen zurückzugreifen. „SicherMobil“ soll dem entgegenwirken...

Biographien des Essens

Das Thema Mangelernährung ist aus dem Forschungsfokus der Sozialarbeitswissenschaft geraten. Das Projekt widmet sich dieser sozialen Frage, die Einfluss auf Inklusion und Existenzsicherung hat.

Inklusion von Flüchtlingen in Niederösterreich

In diesem Projekt wird erforscht, wie sich Inklusions- und Exklusionspraxen von Menschen mit Fluchterfahrung in ländlichen Gemeinden Niederösterreichs gestalten.

Publikationen

Doppler, J., Gradl, C., Sommer, S., & Rottermanner, G. (2018). Improving User Engagement and Social Participation of Elderly People Through a TV and Tablet-Based Communication and Entertainment Platform. In K. Miesenberger & G. Kouroupetroglou (Eds.), Computers Helping People with Special Needs (pp. 365–373). Cham: Springer International Publishing.
Pflegerl, J., Doppler, J., Ganaus, P., & Pripfl, J. (2018). Digitale Helfer für Gesundheit und Pflege. Seniorenheim-Magazin, (01/2018), 16–17.
Rottermanner, G., Judmaier, P., Aeraky, S. E., Gradl, C., & Sommer, S. (2018). Brelomate: A Multiscreen Communication and Gaming Platform to Enhance Social Inclusion. In Proceedings of the 10th Nordic Conference on Human-Computer Interaction (pp. 928–931). New York, NY, USA: ACM. https://doi.org/10.1145/3240167.3240229
Rottermanner, G., Judmaier, P., El Aeraky, S., Gradl, C., & Sommer, S. (2018). Brelomate: Eine digitale Plattform zur Förderung sozialer Teilhabe. In Mensch und Computer 2018 - Workshopband (pp. 949–953). Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V. https://doi.org/10.18420/muc2018-demo-0376
Doppler, J., Rottermanner, G., Sommer, S., Judmaier, P., Pflegerl, J., & Gradl, C. (2018). Spielerisch zur neuen Technik - User Centered Design verbessert Technologieakzeptanz im Alter. ProCare, 23, 24–27. https://doi.org/10.1007/s00735-018-0969-3
Panzera, N., & Rüger, B. (2018). Haltezeit bei hochrangigen innerstädtischen Verkehrsmitteln – Einflussfaktoren und Optimierungspotenziale. ETR - Eisenbahntechnische Rundschau Mit ETR Austria, (Juni/2018), 72–77.
Dietrich, B., & Rüger, B. (2018). Bahnreisen mit Familie – Anforderungen an die Mobilitätskette. ETR - Eisenbahntechnische Rundschau Mit ETR Austria, (Juni/2018), 14–18.
Rüger, B., & Eigner, T. (2018). Platform infrastructure – influence on passenger behaviour. Presented at the 5th International Conference on Road and Rail Infrastructure, Zadar.
Michelberger, F., & Blauensteiner, B. (2018). Consideration of Gender and Diversity Aspects in the Design of Interiors of Rail Vehicles. In Proceedings of 22nd International Scientific Conference Transport Means 2018 (pp. 1316–1320). Lithuania.
Rüger, B., & Albl, C. (2018). Terminal On Rail - Air Baggage drop off during train ride to the airport. In Proceedings of 7th Transport Research Arena TRA 2018. Vienna.

News