Enterprise 4.0 +GF+ Asset Tracking

Mit Asset Tracking Produktionsunternehmen unterstützen den Überblick über Produkte und Materialien zu behalten.
Externe MitarbeiterInnen
Christoph Weninger
PartnerInnen
  • Georg Fischer AG
Finanzierung
Land Niederösterreich
Laufzeit
01.02.2017 – 30.04.2018
Projektstatus
abgeschlossen

Produktionsunternehmen haben Schwierigkeiten, den Überblick über Produkte und Materialien zu behalten. Container können verloren gehen oder müssen zeitaufwendig gesucht werden. Es ist zudem schwer herauszufinden, welches Produkt sich in welchem Produktionsschritt befindet.

Um dieses Problem zu lösen, wurde im Projekt die Bluetooth Low Energy (BLE)-Tracking Hardware von Kontakt.io verwendet, die BLE Beacons und Gateways beinhält. Die Beacons werden an zu den überwachenden Objekten angebracht und senden in einem definierten Zeitintervall ein Bluetooth-Signal. Die Gateways, die an vordefinierten Positionen im gesamten Gelände montiert sind, überwachen ständig die von den Beacons empfangenen Bluetooth-Signale und leiten sie an einen Cloud-Server weiter, wo alle Daten zwischengespeichert werden.

Es wurde eine Web-Applikation eingerichtet, die es ermöglicht, die gespeicherten Daten aus der Cloud über ein Application Programming Interface (API) abzufragen und die Daten nach relevanten Informationen zu filtern. Das gibt dem Benutzer die Möglichkeit, entweder nach einem bestimmten Objekt zu suchen oder alle Objekte an einem bestimmten Ort aufzulisten.

Bei der Suche nach einem Objekt zeigt die App seinen aktuellen Standort an und gibt Auskunft darüber, welchen Weg das Objekt dorthin zurückgelegt hat. Im Falle einer Produktionsumgebung gibt dies Aufschluss darüber, welche Prozessschritte das Objekt zu welchem Zeitpunkt durchlaufen hat. Dies gibt dem Anwender die Möglichkeit, seinen Produktverbleib effizient zu überwachen und seinen Produktionsablauf zu analysieren. Die App lässt sich leicht am System konfigurieren, indem sie eine Konfigurationsdatei verwendet, die definiert, welche Gateways wo positioniert sind und zu welchem Produktionsschritt sie gehören.