Studentische Peer-Beratung an der FH St. Pölten


Studentische Peer-Beratung an der FH St. Pölten

Krisen gehören zum Leben dazu und sind als solche normal. Im Studienleben, Bachelor wie Master können diese Einbrüche vielfältig sein, sowohl in ihren Anlässen als auch in ihren Auswirkungen. Derzeit wird als Antwort darauf an der FH St. Pölten ein Modell einer studentischen Peer Beratung entwickelt. Das studiengangsübergreifende Projekt hat das Ziel, im Wintersemester 2018/19 mit einem ersten Konzept zu starten.


Bei vorliegendem Projektantrag handelt es sich um eine Begleitforschung dieses Peer-Projekts. Methodisch zwischen Aktionsforschung und Evaluation angesiedelt, wird beginnend mit der Ausbildung, über die erste Umsetzungsphase bis hin zur Rekrutierung neuer Peer BeraterInnen der Implementierungsprozess an der FH St. Pölten wissenschaftlich begleitet.


Von Interesse sind die Möglichkeiten, Erfahrungen und Rahmenbedingungen an der FH. Eine internationale Perspektive als komparativer Aspekt wäre zudem zu erarbeiten.


Zur Website von Peers4You


Kontakt

Sie wollen mehr wissen? Fragen sie nach!

FH-Dozentin
Department Soziales
Arbeitsplatz: F - Herzogenburger Straße 68 Süd
Laufzeit
01.09.2018 – 30.06.2019
Projektstatus
abgeschlossen
Beteiligte Institute, Gruppen und Zentren
Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung