Dokumentation einer praktischen Veterinärfortbildung

Im Auftrag der Abteilung Veterinärangelegenheiten und Lebensmittelkontrolle des Amtes der NÖ Landesregierung wurde eine Fortbildung an einem niederösterreichischen Schlachthof aufgezeichnet und in Form eines Schulungsvideos aufbereitet.
Externe MitarbeiterInnen
Jakob Wallner
Laufzeit
01.01.2014 – 31.07.2014
Projektstatus
abgeschlossen

Drehtag über Rinder- und Schweineschlachtung


Das IC\M/T Institut für Creative\Media/Technologies produzierte eine Videodokumentation einer praktischen Fortbildung im Bereich der Rinder- und Schweineschlachtung. In Absprache mit dem Amt der NÖ Landesregierung wurde vorab ein konkretes Konzept erstellt, um während des Drehs schnell und gezielt reagieren zu können. An einem halben Drehtag wurden während der Schulung alle wichtigen Schulungsinhalte und entscheidenden Schlüsselstellen mit Kamera und Mikrofon eingefangen.


In der Postproduktion wurden grafische Elemente zur Verdeutlichung der Fakten gestaltet und ein Full-HD Video für weitere Schulungszwecke erstellt. Ein Student des Studiengangs Medientechnik und Mitarbeiterinnen des IC\M/T waren für die Umsetzung der Dokumentation verantwortlich.