Immersive Media Lab

Enlightening Patients with Augmented Reality (EPAR)

Laufzeit: 01.01.2019 bis 31.10.2019

Enlightening Patients with Augmented Reality (EPAR) beinhaltet die Optimierung und Evaluierung von Informationsvermittlung mittels AR. Durch Digital Storytelling werden häufig durchgeführte Untersuchungen und Operationen spezifisch für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet.

Medizinische Verfahren werden immer komplexer und sind für PatientInnen oft schwer zu verstehen. Gleichzeitig bleibt im Alltag oft nur wenig Zeit, den Prozess des Eingriffs. Die zurzeit meist eingesetzten gedruckten Aufklärungs-Bögen sind allgemein für ein größeres Gebiet gehalten; nur ein Teil trifft auf den jeweils durchzuführenden Eingriff zu. Zusätzlich gibt es immer PatientInnen, die aufgrund von Sprachbarrieren die textuellen Erklärungen unzureichend verstehen.

Der Bedarf an diesem Use Case zeigt sich aus den Ergebnissen eines an der FH St. Pölten entwickelten AR Prototypen. Dabei wird eine Strahlentherapie holografisch und akustisch dargestellt, während ein Sprecher die Vorgänge erklärt. Das System wurde mit der Microsoft HoloLens umgesetzt und mit 22 Radiologie-TechnologInnen und ÄrztInnen positiv evaluiert

Bei EPAR wird die PatientInnen-Aufklärung in Hinblick auf die neuen Möglichkeiten von Augmented Reality erweitert. Dabei steht die Frage im Vordergrund, wie NutzerInnen mit den gezeigten Inhalten als Teil des Storytellings interagieren. Funktioniert ein selbstbestimmtes Erkunden? In welcher Form müssen audiovisuelle Hinweise im dreidimensionalen Form platziert werden, um NutzerInnen zur Interaktion zu animieren?

Ziele

  • PatientInnen-Aufklärung in AR
  • Erstellen eines Prototypen im Bereich für eine häufig durchgeführte Untersuchung bzw. Operation
  • Anpassen der Informationsvermittlung an spezifische Zielgruppen (z.B. SeniorInnen, Kinder) durch Storytelling 
  • Evaluieren der erweiterten Prototypen in Bezug auf Interaktionsformen

Methoden

  • Definition der Szenarien der PatientInnen-Aufklärung (z.B. Orthoptik, Strahlentherapie, Funktionelles MRT) 
  • ExpertInnen-Interviews mit Domänen-Fachkräften zur Erstellung der Inhalte 
  • Storyboards für immersive AR-Visualisierung der Szenarien, spezifisch für unterschiedliche Zielgruppen und leicht anpassbar an die individuell durchzuführende Behandlung 
  • 3D Modellierung und Audio-Aufnahmen für Content-Generierung 
  • Technische Umsetzung der Visualisierung mit speziellem Fokus auf Usability 

Use Case Leiter

  • FH-Dozent
  • Department Medien und Digitale Technologien
T: +43/676/847 228 683

Team

  • Studentische Assistentin
  • Research Assistant
    Forschungsgruppe Media Creation
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien
  • Junior Researcher
    Forschungsgruppe Media Creation
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien
  • Research Assistant
    Forschungsgruppe Digital Technologies
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien
  • Junior Researcher
    Forschungsgruppe Digital Technologies
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien