Immersive Media Lab

Immersive Video Interaction (IVI)

Laufzeit: 1.6.2019 - 31.12.2021 (covidbedingte Verlängerung)

Im Use Case Immersive Video Interaction (IVI) werden die in der Unterhaltungsindustrie gängigen Interaktionsmodelle von VR Filmen untersucht. Dafür werden zunächst an die 100 interaktive VR Filme recherchiert und diese u. a. in Hinblick auf technische und narrative Interaktion ausgewertet. Die ausgewählten Best Practice Beispiele zeichnen sich neben einer fiktionalen und interaktiv steuerbaren Erzählweise durch eine Realfilm-Produktionsweise aus. Die kleine Zahl an VR-Filmen, deren Interaktion einer narrativen Motivation folgt und den weiteren Kriterien entspricht, wird ferner einer genaueren Untersuchung unterzogen.

Die Wechselwirkungen von Interaktion, Immersion (Präsenz) und der jeweiligen Storytelling-Struktur werden anhand von Usertests untersucht. Bei der Testung wird Immersion als die durch die User erlebte Präsenz sowohl durch implizite Biofeedbackmessung als auch durch standardisierte Fragebögen zur Präsenzmessung erhoben.

Für die Untersuchung der Narrationsmodelle kommen folgende Methoden zum Einsatz: Visualisierung des Interaktiven Drehbuchs als Flowchart, sowie die Erstellung von Drehbuchauszügen an spezifischen Interaktionsknoten. Weiters werden bestimmte Interaktionspunkte durch eine Cubemap-Darstellung der Szene visuell dargestellt.

Ziele:

  • Besseres Verständnis für interaktives Storytelling in VR-Filmen
  • Katalogisierung und Analyse von VR-Filmen mit narrativer Interaktion
  • Evaluierung Immersion in Form von Präsenz

Methoden:

  • Analyse der Narrationsmodelle ausgewählter VR-Filme, die eine narrative Interaktion aufweisen
  • Messung der physiologischen Reaktion während des Betrachtens des VR-Films
  • Fragebögen zur Präsenzevaluierung (PANAS, ITC-SOPI)
  • Qualitative Befragung nach der Rezeption
  • Visuelle Darstellung von Key-Szenen

Credit: Collagen Rosa von Suess

Use Case Leiterin

  • FH-Dozentin
  • Stellvertretende Studiengangsleiterin Medientechnik (BA)
  • Lehrgangsleiterin Film, TV und Media - Creation and Distribution (MA)
  • Department Medien und Digitale Technologien
  • Leiterin Ausbildungsfernsehen c-tv
T: +43/676/847 228 886

Team

  • Assistent Lehre und Forschung Ausbildungsfernsehen c-tv
  • Assistent Lehre und Forschung Medientechnik (BA)
  • Department Medien und Digitale Technologien
T: +43/2742/313 228 645
  • Junior Researcher
    Forschungsgruppe Media Creation
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien
T: +43/2742/313 228 649
  • Studentische Assistentin
    Media Creation Research Group
    Institute of Creative\Media/Technologies
  • Department of Media and Digital Technologies