MC Cube VR

Einsatz von Virtual Reality (VR)-Technologie im Planungsprozess für modulare Holzhäuser
Externe MitarbeiterInnen
Huang Chen
PartnerInnen
  • McCube
Finanzierung
FFG Innoscheck
Laufzeit
16.01.2018 – 15.01.2019
Projektstatus
abgeschlossen

McCube ist ein junges Unternehmen, das sich auf den Verkauf von modularen Holzhäusern spezialisiert hat. Im Mittelpunkt des Konzepts steht die Anpassung an die individuellen Lebenssituationen jedes Kunden. In der Planungsphase werden aktuelle und zukünftige Erwartungen der Kunden berücksichtigt. Ziel von McCube ist es daher, ihre Kunden so früh wie möglich in den Planungsprozess einzubeziehen. Durch den Einsatz modernster Virtual Reality (VR)-Technologie (HTC Vive + Leap Motion) soll dieser Prozess vereinfacht werden.

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), die nationale Förderagentur für industrielle Forschung und Entwicklung in Österreich, hat es McCube ermöglicht, mit ForscherInnen der FH ST. Pölten zusammenzuarbeiten. Ziel dieser Fallstudie ist es, die folgenden Forschungsfragen zu beantworten:

- Akzeptieren die Kunden von McCube VR als Planungsmethode?

- Welche VR-Technologien sind für diese Art von Anwendung geeignet? (Verwendung des HTC Vive Headsets und des Leap Motion Tracking-Geräts)

- Bringt der Einsatz von VR-Technologie in der Planungsphase einen Mehrwert für McCube oder seine Kunden?

Diese Fragen werden durch die Entwicklung und mehrere Benutzertests eines Software-Prototyps beantwortet, der es Kunden ermöglicht, ihren eigenen McCube anzupassen und mit den Objekten im Inneren zu interagieren. Beispiele für Interaktionsmöglichkeiten in einem virtuellen McCube wären die Interaktion mit virtuellen Objekten, die Veränderung des optischen Oberflächenstils von Wänden und Böden mit einem Klick und die Aktivierung von Smart Home Features. Dieses Projekt soll die Präsentation von McCube in VR unterstützen und damit die Verkaufsgespräche mit potenziellen Kunden vereinfachen.

 

McCube VR Showroom