Mixed Reality Based Collaboration 4 Industry

Virtual Reality Based Mass Disaster Triage Training for Emergency Medical Services

Problemstellung

Kommt es zu einem Unfall mit mehreren Beteiligten, entsendet das Rote Kreuz spezielle Einsatzkräfte, die neben medizinischem Fachwissen über starke organisatorische Fähigkeiten verfügen. Bevor diese Einsatzkräfte jedoch am Unfallort eintreffen, übernehmen die ersteintreffenden Rot Kreuz Mitarbeiter vorläufig diese Aufgabe. Um die Rolle des interimistischen Einsatzleiters zu üben, werden Großeinsätze mittels aufwendig gestalteter Übungen trainiert. Diese sind in der Planung und Vorbereitung sehr ressourcen-intensiv.

Unser Ziel war es daher eine VR Anwendung zu gestalten, bei der Teilnehmer diese Szenarios virtuell üben können. Es sollte herausgefunden werden, ob VR eine sinnvolle Alternative zu den aufwendigen echten Trainings-Szenarios darstellt.

Umsetzung

Umgesetzt wurde eine VR-Anwendung für die HTC Vive, bei der Mitarbeiter des Roten Kreuzes in sicherer Umgebung die Einsatzführung üben können. Dabei müssen sie mögliche Gefahren erkennen und in einem Schnellverfahren einstufen, welche Patienten kritisch sind und am dringendsten Hilfe benötigen. Ein wesentlicher Punkt dieses Trainings ist die Kommunikation mit der Rettungsleitstelle: Teilnehmer müssen laufend kommunizieren wie viele Betroffene und Verletzte es gibt und entsprechend weitere Einsatzkräfte anfordern bzw. diese vor potentiellen Gefahren warnen. Ein weiterer Vorteil der VR-Anwendung ist, dass eine, für alle Teilnehmer gleiche, Übungssituation generiert werden kann.

Material dazu (Bilder, Videos, etc.)

https://www.youtube.com/watch?v=VFQ8otEpRgc

Team

  • Forschungsgruppenleiter
    Forschungsgruppe Digital Technologies
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Stellvertretender Studiengangsleiter Smart Engineering (BA)
  • Senior Researcher Industrie 4.0 Smart Engineering (BA)
  • Department Medien und Digitale Technologien
T: +43/676/847 228 651
  • Junior Researcher
    Forschungsgruppe Digital Technologies
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien
  • Student Researcher
    Forschungsgruppe Digital Technologies
    Institut für Creative\Media/Technologies
  • Department Medien und Digitale Technologien