#Malware Analysis

Die Analyse von Schadsoftware verbessert IT-Sicherheit, schützt die Privatsphäre und unterstützt die Abwehr von IT-Angriffen.

Projekte

Josef Ressel Zentrum für Blockchain-Technologien & Sicherheitsmanagement

Das Josef Ressel Zentrum für Blockchain-Technologien & Sicherheitsmanagement ist eine Forschungseinrichtung der Fachhochschule St. Pölten. Ziel ist es (zukunfts)sichere Blockchain-basierte Technolo...

EMRESS - Softwareschutz messbar machen

Im Projekt EMRESS (Evaluation Models for the Resilience and Stealth of Software Protections and Malware) werden Modelle entwickelt, um die Stärke von Softwareschutztechniken quantifizierbar zu machen...

Josef Ressel Zentrum für konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe (TARGET)

Das Josef Ressel Zentrum für konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe (TARGET) ist eine Forschungseinrichtung an der FH St. Pölten. Es erforscht neue Techniken zum Erkennen und Abwehren gezielter ...

KAVA-Time – Datenanalyse von Mensch und Maschine

Knowledge-Assisted Visual Analytics Methods for Time-Oriented Data – neue Methoden zur Erfassung von explizitem Expertenwissen und dessen Visualisierung vereinen menschliches Hintergrundwissen mit d...

upribox 2-Usable Privacy Box 2

Die Usable Privacy Box (upribox) ist eine Networkbox, die Onlinewerbung und Tracker filtert und somit die Privatsphäre der vernetzten Geräte schützt. Im Nachfolgeprojekt upribox 2 soll der erfolgre...

upribox- Usable Privacy Box

Das Projekt „Usable Privacy Box” (upribox) ist ein Werkzeug zum Schutz der Privatsphäre von Internetnutzerinnen und -nutzern, bei dem die einfache Benutzbarkeit im Vordergrund steht.

Smartphone Security

Das Forschungsprojekt beschäftigt sich mit neuen Verfahren zur biometrischen BenutzerInnenauthentifizierung und zum kryptografischen Zugriffsschutz und Malwareschutz für Smartphones, Tablets und BYO...

MalwareDef– Erkennen durch Verhaltensbeschreibung

Formale Beschreibungen von potentiell bösartigen Aktionen werden auf einem höheren Abstraktionsniveau als bisher erarbeitet, um proaktive Abwehrmaßnahmen entwickeln zu können.

Publikationen

Luh, Robert, & Schrittwieser, S. (2019). Advanced threat intelligence: detection and classification of anomalous behavior in system processes. E \& i Elektrotechnik Und Informationstechnik, Springer, 1–7.
Pirker, M. (2019, November). More Data - More Security? Invited Talk presented at the TOP Alumni Club, TU Wien.
Pirker, M. (2019, October). Digitale Probleme....für Alle! Presented at the PrivacyWeek, Wien.
Schrittwieser, S. (2019, September). Sicherheit von Container-Virtualisierung. Invited Talk presented at the IDC Security Roadshow Vienna, Wien.
Luh, R., Janicke, H., & Schrittwieser, S. (2019). AIDIS: Detecting and classifying anomalous behavior in ubiquitous kernel processes. Computers & Security, (84), 120–147. https://doi.org/https://doi.org/10.1016/j.cose.2019.03.015
Luh, R. (2019). Advanced Threat Intelligence: Interpretation of Anomalous Behavior in Ubiquitous Kernel Processes (Dissertation). De Monfort University Leicester.
Wenzl, M., Merzdovnik, G., Ullrich, J., & Weippl, E. (2019). From Hack to Elaborate Technique—A Survey on Binary Rewriting. ACM Computing Surveys, 52(3 / Artikel 49).
Pirker, M. (2019, March). (Big) Data (Science) für Security. Invited Talk presented at the Vienna Data Science Group, Wien.
Pirker, M. (2019, February). Robustes Parsen von Inputdaten. Presented at the Sec4dev, Wien.
Dabrowski, A., Merzdovnik, G., Ullrich, J., Sendera, G., & Weippl, E. (2019). Measuring cookies and Web privacy in a post-GDPR world. In Passive and Active Measurement (p. pp 258-270). Chile: Springer.

News