#Health Sciences

Die FH St. Pölten bündelt im Bereich der Gesundheitswissenschaften Kompetenzen aus Diätologie, Physiotherapie, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Digital Healthcare in den Forschungsbereichen Health Promotion & Healthy Ageing, Clinical & Healthcare Research und Education & Lifelong Learning for Health Professionals.

Projekte

HIPstar

Evaluierung der Genauigkeit verschiedener nicht-invasiver Methoden zur Bestimmung des Hüftgelenkszentrums für die klinische Ganganalyse bei übergewichtigen Kindern und Jugendlichen

VisOnFire. Workflows verstehen und visualisieren

Visual Analysis of Large and Heterogeneous Scientific Workflows for Analytical Provenance – Ein forensisches Analysetool soll die Visualisierung von Datenanalyseworkflows ermöglichen und so die Re...

Evaluierung technische Messgenauigkeit

Evaluierung der technischen Messgenauigkeit eines 3D Monitoring-Systems für die kontinuierliche Erfassung der Rückenbewegung

IMPECD

„IMPECD - Improvement of Education and Competences in Dietetics” zielt auf eine Vernetzung und Weiterentwicklung von Ausbildungs- und Lehrprogrammen in der Diätetik/Diätologie ab.

Train&Win – Trainieren und Lebensqualität gewinnen

„FitDaheim“ wird das auf Prophylaxe abzielende, physio- und ergotherapiebasierende Trainingsprogramm heißen, das Bewegung im Alter fördern und die individuelle Lebensqualität erhöhen soll.

KAVA-Time – Datenanalyse von Mensch und Maschine

Knowledge-Assisted Visual Analytics Methods for Time-Oriented Data – neue Methoden zur Erfassung von explizitem Expertenwissen und dessen Visualisierung vereinen menschliches Hintergrundwissen mit d...

Publikationen

Dahnert, M., Rind, A., Aigner, W., & Kehrer, J. (2019). Looking beyond the horizon: Evaluation of four compact visualization techniques for time series in a spatial context. ArXiv:1906.07377 [Cs].
Kohlenberg-Müller, K., Ramminger, S., Kolm, A., Barkmeijer, A., Gast, C., Adam, M., … Valentini, L. (2019). Nutrition assessment in process-driven, personalized dietetic intervention - The potential im-portance of assessing behaviour components to improve behavioural change: Results of the EU-funded IMPECD project. Clinical Nutrition ESPEN, 32(8), 125–134. https://doi.org/https://doi.org/10.1016/j.clnesp.2019.03.017
Horsak, B., Schwab, C., Baca, A., Greber-Platzer, S., Kreissl, A., Nehrer, S., … Wondrasch, B. (2019). Effects of a lower extremity exercise program on gait biomechanics and clinical outcomes in children and adolescents with obesity: A randomized controlled trial. Gait & Posture, ePub ahead of print. https://doi.org/10.1016/j.gaitpost.2019.02.032
Vanherle, K., Werkman, A., Baete, E., Barkmeijer, A., Kolm, A., Gast, C., … Valentini, L. (2018). Monitoring and Outcome Evaluation in different Dietetic Care settings: Suggestions for a standard model. Posterpräsentation presented at the EFAD Conference, Rotterdam.
Werkman, A., Kolm, A., Adam, M., Vanherle, K., Kohlenberg-Müller, K., Roemeling-Walters, M., … Buchholz, D. (2018). Process Models in Dietetic Care – A Comparison between Models in Europe. Posterpräsentation presented at the EFAD Conference, Rotterdam.
Kolm, A., Vanherle, K., Werkman, A., Valentini, L., Kohlenberg-Müller, K., de Nooijer, J., & van Merrienboer, J. (2018). IMPECD – Improvement of Education and Competences in Dietetics. Posterpräsentation presented at the AMEE - International Association for Medical Education, Basel.
Höld, E., Winkler, C., & Rust, P. (2018). Gesundheitsverhalten von in Ostösterreich lebenden Jugendlichen im NEET-Status. Presented at the 21. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health, Wien.
Kolm, A. (2018). Improvement of Education and Competences in Dietetics – Strategische Partnerschaft. Invited talk presented at the 4. Nationale Erasmus+ Jahrestagung, Wien.
Gstöttinger, S. (2018). Gegenüberstellung des Ernährungsverhaltens von Jugendlichen im NEET-Status mit aktuellen Er-nährungsempfehlungen -- Ergebnisse der IST-Analyse des Projektes GAAS. Invited talk presented at the 35. Ernährungskongress des Verbandes der Diätologen Österreichs, FH Science Talk, Wien.
Bernard, J., Zeppelzauer, M., Sedlmair, M., & Aigner, W. (2018). VIAL – A Unified Process for Visual-Interactive Labeling. The Visual Computer, 34(1189), 16. https://doi.org/10.1007/s00371-018-1500-3

News