#Smart Mobility

Smarte Mobilität nutzt Digitalisierung und das Internet der Dinge für neue Formen der Mobilität, des Mobilitätsverhaltens und des Verhältnisses von Menschen und Maschinen.

Projekte

autoSHUNTING

Experimentelle Entwicklung für hochautomatisierten Verschub im Eisenbahngüterverkehr

self_DEBASE- Selbstzerstörender Hemmschuh

Entwicklung eines Hemmschuhs welcher sich beim Anfahren des Zuges selbst zerstört um Schäden zu vermeiden

TRANSREGIO

Wirksamkeit von Maßnahmen zum Lückenschlusses zwischen den Bahnnetzen der tschechischen und österreichischen Staatsbahnen

SensiTrack – Tracking vs Privacy in der Arbeitswelt 4.0

Entwicklung von Maßnahmen zur Unterstützung der Mitarbeiter-Privacy beim Einsatz von Tracking System in der Industrie und Gegenüberstellung von positiven Aspekte von Tracking-Technologien hinsichtl...

Aufbau eines neuen Schwerpunkts in der Mobilitätsforschung

Einrichtung eines Schwerpunkts im Themenbereich alternative Antriebe, Energieeffizienz, Digitalisierung und Automatisierung im Bahnbereich

TerminalAufSchiene2

Dieses Projekt lotet technische Möglichkeiten für ein Flughafenzubringersystem unter Nutzung des vorhandenen Bahnnetzes mit dem Vorteil einer möglichen Gepäckabgabe während der Anreise aus.

Publikationen

Wagner, A., & Michelberger, F. (2019). Optimierungsmöglichkeiten von Kolbenkleinbremsen in Rangierbahnhöfen, (02/2019).
Rottermanner, G., Settgast, V., Judmaier, P., Eschbacher, K., & Rokitansky, C.-H. (2019). VAST: A High-Fidelity Prototype for Future Air Traffic Control Scenarios. In Proceedings of the 17th European Conference on Computer-Supported Cooperative Work - Demos and Posters (Vol. Reports of the European Society for Socially Embedded Technologies: vol. 3, no. 2). Salzburg, Austria: European Society for Socially Embedded Technologies (EUSSET).
Michelberger, F., Fabian, C., Jungwirth, M., Kalteis, M., Merschak, S., Stadlmann, B., … Wagner, A. (2018). Ergebnisbericht Projekt StilvA - Studie für eine innovative, lärm- und verschleißarme Bremsung am Abrollberg (Endbericht). Wien: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH.
Michelberger, F. (2018, June). CargoRider 2 – Entwicklung eines neuen, innovativen Mobilitätsangebots zur einfacheren Nutzung von Frachtschiffreisen. Presented at the Vernetzungsworkshop Forschungsprojekte MdZ AS9 Personenmobilität, Wien.
Michelberger, F., & Judmaier, P. (2018). Mobility as a Service - An Example of a New Mobility Service for Passengers on Freight Ships. In Proceedings of 22nd International Scientific Conference Transport Means 2018 (pp. 252–257). Lithuania.
Rottermanner, G., Judmaier, P., Eggeling, E., Grantz, V., & Kriegshaber, U. (2018). Virtual Airspace and Tower (VAST). In Open Access Tagungsband 12. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen. FH Salzburg.
Rind, A., Iber, M., & Aigner, W. (2018). Bridging the Gap Between Sonification and Visualization. In Proc. AVI Workshop on Multimodal Interaction for Data Visualization (MultimodalVis).
Rottermanner, G., Wagner, M., Kalteis, M., Iber, M., Judmaier, P., Aigner, W., … Eggeling, E. (2018). Low-Fidelity Prototyping for the Air Traffic Control Domain. In Mensch und Computer 2018 - Workshopband (pp. 605–614). Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.
Michelberger, F., & Blauensteiner, B. (2018). Consideration of Gender and Diversity Aspects in the Design of Interiors of Rail Vehicles. In Proceedings of 22nd International Scientific Conference Transport Means 2018 (pp. 1316–1320). Lithuania.
Michelberger, F. (2018, March). CargoRider - A new mobility service for cargo ships. Presented at the Successful R&I in Europe - 9th European Networking Event 2018, Düsseldorf, Germany.

News